Eintrag vom 8.10.2017, 21 Uhr 06

Sonntag - Finale

Frühstück in Hofstätten, Maroni & Sturm in Fladnitz/T., Dorfsupp'n in St. Karthrein/O., wieder Maroni & Sturm in Laßnitzthal, Nitscha-aktiv-Wandern in Nitscha, dazwischen ein privater Abstecher nach Hartberg - das war der letzte Sonntag vor der Wahl. Überall werde ich auf diese wichtige Richtungsentscheidung angesprochen und - leider - auch auf die gegenwärtige Schmutzkübel-Kampagne. Wie unerfreulich das ist, kann ich nur unterstreichen, um aber auch hinzuzufügen, dass alle aufgerufen sind, zu deeskalieren, weil man ja auch nach der Wahl irgendwie zusammenarbeiten muss. DANKE an mein Team, DANKE an meine liebe Frau!

Kommentar schreiben Aufrufe: 447
 
 
 

Nationalratswahl 2017

Am Sonntag, den 15.10.017 fiel eine Richtungsentscheidung! SEBASTIAN KURZ und die NEUE ÖVP haben den Sieg errungen und wird einen neuen Weg und neuen Stil in der Politik bewirken!

Das Team für den 15. Oktober 2017

Gemeinsam mit Dr. Karin Ronijak, Ing. Susanne Brandtner und Sarah Schmidjell habe ich die große Ehre für den Bezirk Weiz Kandidat für die kommende Nationalratswahl am 15. Oktober zu sein. Der Bezirk Weiz hat sich einstimmig zu diesem Team bekannt und geht mit noch nie dagewesener Geschlossenheit in diese Wahlbewegung – für Sebastian Kurz, für einen neuen Weg der Politik!

Gemeinderatssitzung

Über die wichtigsten Diskussionspunkte und die Beschlüsse der letzten Gemeinderatssitzung vom 26.09.2017 können Sie HIER mehr erfahren.

URSULA STRAUSS & BARTOLOMEY & BITTMANN

ALLES LIEBE ein Titel, den man wörtlich nehmen darf.

Im neuen Programm, das Ursula Strauss gemeinsam mit dem Duo BartolomeyBittmann präsentiert, dreht sich alles um dieses Thema. Die Liebe in ihren vielen Facetten und Farben – verträumt, verspielt, verzweifelt, verlassen, verwegen, verliebt … ein lustvolles Ausloten von Grenzen.

22. Oktober 2017, 19 Uhr, forumKLOSTER

Die Themen 2015 - 2020

Hier finden Sie all jene Themen, für die mein Team und ich in den kommenden Jahren eintreten und konsequent daran arbeiten werden, diese für unsere Stadt umzusetzen. Dieses Programm ist ein Ergebnis hunderter Hausbesuche, persönlicher Gespräche, zweier Klausuren und vieler inhaltsstarker Diskussionen – ein guter Boden für eine erfolgreiche Zukunft von Gleisdorf!