Eintrag vom 12.4.2018, 20 Uhr 12

Intensive Budgetdiskussionen in Wien

Die Vorbereitung auf die nahende Ausschusssitzung fällt bei einem Espresso und dem herrlichen Wetter in Wien besonders angenehm aus. Heute durfte ich meine beiden Mitarbeiter Peter Paar und Michael Schellnegger auf einen kurzen Gastgartenausflug einladen.

Im Umfeld zu den heutigen Budgetausschusssitzungen im Parlament durfte ich auch einige regionale Interessen im Zusammenhang mit der Klima – und Energiestrategie platzieren. So z.B. die Förderung des Micro-ÖV, der nicht nur das Klima verbessern kann, sondern auch für viele andere positive Nebeneffekte sorgt. Beispielsweise kann das auch ältere Menschen länger zuhause leben lassen, ohne eine stationäre Pflege in Anspruch zu nehmen, wenn es eine kleinregionale öffentliche Mobilität gibt.

In den Ausschüssen rund um die Themen Verkehr, Forschung und Digitalisierung machte u.a. Bundesministerin Margarete Schramböck klar, dass ihr die Forcierung der Digitalisierung eines ihrer wesentlichen Anliegen ist. Vor allem sollen die kleinen und mittleren Unternehmen, die "digitale Fitness" für alle Altersgruppen und die Serviceleistungen der Behörden im Mittelpunkt entsprechender Projekte stehen.

Nächste Woche geht es dann in den Plenarsitzungen um den endgültigen Beschluss des Gesamtbudgets – heiße Diskussionen sind hier vorprogrammiert.

Kommentar schreiben Aufrufe: 342
 
 
 

Gemeinderatssitzung

Über die wichtigsten Diskussionspunkte und die Beschlüsse der letzten Gemeinderatssitzung vom 27.06.2018 können Sie HIER mehr erfahren.

Plenarrede zu Standards bei Ladestationen

Energie und Klimaschutz sind wohl die wichtigsten und nachhaltigsten Zukunftsthemen. Wir wissen, hier muss noch viel geschehen! Ein Mosaikstein dazu wurde heute auf den Weg gebracht. Auf Basis der Initiative von Bundesministerin Elli Köstinger, wurde das Gesetz, mit dem einheitliche Standards für E-Ladestationen und alternative Antriebe geschaffen werden, heute mit großer Mehrheit verabschiedet. Es war mir Ehre und Freude, für den Beschluss dieses Gesetzes werben zu dürfen. HIER geht es zur Rede.

Plenarrede zur Baukultur

In der Plenarsitzung durfte ich zum Thema "Baukultur" sprechen – ein Thema, das vielleicht kein großes Breiteninteresse erweckt, das aber allemal große Breitenwirkung hat. Denn Baukultur umgibt uns Tag für Tag, Land auf, Land ab. HIER geht es zur Rede.

62 Sekunden

Peter L. Eppinger präsentiert in 62-Sekunden-Videos alle 62 Abgeordneten des Team Kurz. Hier gibt es das Interview und den Wordrap, zu dem er mich vor einigen Tagen eingeladen hat.

Nationalratswahl 2017

Am Sonntag, den 15.10.017 fiel eine Richtungsentscheidung! SEBASTIAN KURZ und die NEUE ÖVP haben den Sieg errungen und wird einen neuen Weg und neuen Stil in der Politik bewirken!

Das Team für den 15. Oktober 2017

Gemeinsam mit Dr. Karin Ronijak, Ing. Susanne Brandtner und Sarah Schmidjell hatte ich die große Ehre für den Bezirk Weiz Kandidat für die Nationalratswahl am 15. Oktober zu sein. Der Bezirk Weiz hat sich einstimmig zu diesem Team bekannt und geht mit noch nie dagewesener Geschlossenheit in diese Wahlbewegung – für Sebastian Kurz, für einen neuen Weg der Politik!

Die Themen 2015 - 2020

Hier finden Sie all jene Themen, für die mein Team und ich in den kommenden Jahren eintreten und konsequent daran arbeiten werden, diese für unsere Stadt umzusetzen. Dieses Programm ist ein Ergebnis hunderter Hausbesuche, persönlicher Gespräche, zweier Klausuren und vieler inhaltsstarker Diskussionen – ein guter Boden für eine erfolgreiche Zukunft von Gleisdorf!