Eintrag vom 12.6.2018, 21 Uhr 53

Wieder ein Schritt in Richtung Breitband

Um in allen 31 Gemeinden des Bezirkes Weiz Glasfaser-Breitband in alle Häuser zu bringen, nahm die Kernarbeitsgruppe heute einen wichtigen Termin im Bundesministerium für Verkehr, Infrastruktur und Technologie wahr. Denn wir wollen Gas geben! Die nächsten konkreten Maßnahmen sollen in der Bürgermeisterkonferenz Ende Juni besprochen und festgelegt werden.

Vom BMVIT ging es in den ÖVP-Parlamentsklub, wo in Vorbereitung für die beiden kommenden Plenartage einige Diskussionen geführt wurden. Nicht nur zu den aktuellen Parlamentsthemen, sondern auch zu allgemeinen Angelegenheiten, die in den Regionen anstehen. Das ist sehr offene Problembehandlung.

Auf Initiative von Abgeordneten Dr. Alois Gerstl hatte dann eine Gruppe von KollegInnen die Gelegenheit, einen zeitlich zwar ambitionierten, aber sehr profunden Einblick in das Weltmuseum Wien zu bekommen. Die Welt ist eine Summe ihrer Kulturen. Die Führung durch dieses Haus fördert das wechselseitige und internationale Kulturverständnis. Sehr spannend, sehr empfehlenswert.

Und zum Tagesschluss präsentierte der Wirtschaftsbund Wien die kleine Auflage des neuen Jahrgangs des „Schwarzen Veltliner“. Auch empfehlenswert!

Kommentar schreiben Aufrufe: 221
 
 
 

Plenarrede zu Standards bei Ladestationen

Energie und Klimaschutz sind wohl die wichtigsten und nachhaltigsten Zukunftsthemen. Wir wissen, hier muss noch viel geschehen! Ein Mosaikstein dazu wurde heute auf den Weg gebracht. Auf Basis der Initiative von Bundesministerin Elli Köstinger, wurde das Gesetz, mit dem einheitliche Standards für E-Ladestationen und alternative Antriebe geschaffen werden, heute mit großer Mehrheit verabschiedet. Es war mir Ehre und Freude, für den Beschluss dieses Gesetzes werben zu dürfen. HIER geht es zur Rede.

Plenarrede zur Baukultur

In der Plenarsitzung durfte ich zum Thema "Baukultur" sprechen – ein Thema, das vielleicht kein großes Breiteninteresse erweckt, das aber allemal große Breitenwirkung hat. Denn Baukultur umgibt uns Tag für Tag, Land auf, Land ab. HIER geht es zur Rede.

62 Sekunden

Peter L. Eppinger präsentiert in 62-Sekunden-Videos alle 62 Abgeordneten des Team Kurz. Hier gibt es das Interview und den Wordrap, zu dem er mich vor einigen Tagen eingeladen hat.

Nationalratswahl 2017

Am Sonntag, den 15.10.017 fiel eine Richtungsentscheidung! SEBASTIAN KURZ und die NEUE ÖVP haben den Sieg errungen und wird einen neuen Weg und neuen Stil in der Politik bewirken!

Das Team für den 15. Oktober 2017

Gemeinsam mit Dr. Karin Ronijak, Ing. Susanne Brandtner und Sarah Schmidjell hatte ich die große Ehre für den Bezirk Weiz Kandidat für die Nationalratswahl am 15. Oktober zu sein. Der Bezirk Weiz hat sich einstimmig zu diesem Team bekannt und geht mit noch nie dagewesener Geschlossenheit in diese Wahlbewegung – für Sebastian Kurz, für einen neuen Weg der Politik!

Die Themen 2015 - 2020

Hier finden Sie all jene Themen, für die mein Team und ich in den kommenden Jahren eintreten und konsequent daran arbeiten werden, diese für unsere Stadt umzusetzen. Dieses Programm ist ein Ergebnis hunderter Hausbesuche, persönlicher Gespräche, zweier Klausuren und vieler inhaltsstarker Diskussionen – ein guter Boden für eine erfolgreiche Zukunft von Gleisdorf!