Eintrag vom 2.7.2018, 20 Uhr 11

Traurig-freudiger Abschied - ausnahmslos freudiger Wiedereinstieg

Am Beginn dieses Tages und der neuen Woche stand heute ein Abschied. Ein trauriger, aber eigentlich wieder ein freudiger. Brigitte Kohl, Leiterin des Reinigungswesens und der schulbehördlichen Agenden tritt nach 37-jähriger Dienstzugehörigkeit in den Ruhestand. Mit ihr geht eine echte Stütze des Rathauses, gleichzeitig wünsche ich ihr aber viel Gesundheit, damit sie diesen neuen Lebensabschnitt voll genießen kann! Danke, liebe Brigitte, für dein Engagement, deine Dienstauffassung und deine Loyalität!

In Weiz ging es danach um die Jahresabschlusszahlen des Wasserverbandes Oberes Raabtal. Nachdem es ein „unauffälliges“ Betriebsjahr war, dauerte die Sitzung auch nicht lange. Wieder in Gleisdorf gab es freudige Termine. Unter anderem: Sie ist wieder da! Gemeint ist die fantastische Sängerin und Musikpädagogin Simone Kopmajer, die nicht nur ihr Publikum weltweit begeistert, sondern auch Gesangslehrerin an unserer Musikschule ist. Nach ihrer Babypause ist sie nun wieder im Dienst! Ich freue mich sehr!

Am frühen Nachmittag ging es in Graz um die Erweiterung unseres Pflegeheimes. In diesem Projekt soll ja auch die Etablierung einer Seniorentagesstätte enthalten sein, um die wir, Sozialstadträtin Philippine Hierzer und ich, uns sehr bemühen.

Und bevor der Tag ins Finale ging, standen heute noch zwei Gratulationen an. Einer davon ist eine -man darf das ruhig sagen – Gleisdorfer Legende: Josef Rath, Ehrenobmann des Gleisdorfer Alpenvereins, feierte dieser Tage seinen 90er! Und wir durften ihm heute dazu von ganzem Herzen gratulieren!

Kommentar schreiben Aufrufe: 322
 
 
 

Gemeinderatssitzung

Über die wichtigsten Diskussionspunkte und die Beschlüsse der letzten Gemeinderatssitzung vom 27.06.2018 können Sie HIER mehr erfahren.

Plenarrede zu Standards bei Ladestationen

Energie und Klimaschutz sind wohl die wichtigsten und nachhaltigsten Zukunftsthemen. Wir wissen, hier muss noch viel geschehen! Ein Mosaikstein dazu wurde heute auf den Weg gebracht. Auf Basis der Initiative von Bundesministerin Elli Köstinger, wurde das Gesetz, mit dem einheitliche Standards für E-Ladestationen und alternative Antriebe geschaffen werden, heute mit großer Mehrheit verabschiedet. Es war mir Ehre und Freude, für den Beschluss dieses Gesetzes werben zu dürfen. HIER geht es zur Rede.

Plenarrede zur Baukultur

In der Plenarsitzung durfte ich zum Thema "Baukultur" sprechen – ein Thema, das vielleicht kein großes Breiteninteresse erweckt, das aber allemal große Breitenwirkung hat. Denn Baukultur umgibt uns Tag für Tag, Land auf, Land ab. HIER geht es zur Rede.

62 Sekunden

Peter L. Eppinger präsentiert in 62-Sekunden-Videos alle 62 Abgeordneten des Team Kurz. Hier gibt es das Interview und den Wordrap, zu dem er mich vor einigen Tagen eingeladen hat.

Nationalratswahl 2017

Am Sonntag, den 15.10.017 fiel eine Richtungsentscheidung! SEBASTIAN KURZ und die NEUE ÖVP haben den Sieg errungen und wird einen neuen Weg und neuen Stil in der Politik bewirken!

Das Team für den 15. Oktober 2017

Gemeinsam mit Dr. Karin Ronijak, Ing. Susanne Brandtner und Sarah Schmidjell hatte ich die große Ehre für den Bezirk Weiz Kandidat für die Nationalratswahl am 15. Oktober zu sein. Der Bezirk Weiz hat sich einstimmig zu diesem Team bekannt und geht mit noch nie dagewesener Geschlossenheit in diese Wahlbewegung – für Sebastian Kurz, für einen neuen Weg der Politik!

Die Themen 2015 - 2020

Hier finden Sie all jene Themen, für die mein Team und ich in den kommenden Jahren eintreten und konsequent daran arbeiten werden, diese für unsere Stadt umzusetzen. Dieses Programm ist ein Ergebnis hunderter Hausbesuche, persönlicher Gespräche, zweier Klausuren und vieler inhaltsstarker Diskussionen – ein guter Boden für eine erfolgreiche Zukunft von Gleisdorf!